Arbeitskreis Mobilität

Radverkehr

Fahrradfahren in der Gemeinde soll nicht nur sicherer, sondern auch noch attraktiver werden, um eine echte Alternative zum Auto darzustellen.

Kurze Wege

Mit „kurzen Wegen“ soll die Notwendigkeit zu Mobilität im Alltag verringert werden, also sinnvollere Mobilität anstatt mehr Mobilität.

Infrastruktur

Ideen und Vorschläge um die bestehende örtliche Infrastruktur zu verbessern ohne sie dabei zwingend zu vermehren.

Verkehrskonzepte

Lösungen zur Reduzierung des motorisierten Individualverkehrs, wie etwa Car-Charing, Ruf-Taxi-Lösungen und Mitfahrmöglichkeiten.

Ideen zur Mobilität

Erhalte 10 Stimmen, damit Deine Idee in Erwägung gezogen wird
  • 15
    Förderungen für E-Ladestationen nutzen
    1 Jahr vorIn Umsetzung2
    Es gibt aktuell ein sehr attraktives Förderprogramm des Bundes für die Errichtung von E-Ladestationen. Da es Ende des Jahres ausläuft, sollte schnell gehandelt werden.
  • 7
    Luftpumpe vor dem REWE in Berg
    1 Jahr vorNeue Idee0
    Eine Luftpumpe beim REWE in Berg wäre für viele Freizeitradler bestimmt eine tolle Idee und vielleicht die Rettung in der Not!
  • 7
    Berger Bringservice
    1 Jahr vorNeue Idee1
    Die Projektgruppe „Kurze Wege“ befasst sich im Rahmen der Bürger*innenbeteiligung der Gemeinde Berg unter anderem damit, Fahrten zum Einkaufen bei lokalen Anbietern zu reduzieren, indem geplante Liefe... Weiterlesen...
  • 4
    Radverbindungsfibel
    1 Jahr vorAngenommen2
    Eine Broschüre, die Besuchern wie auch Bürgern, zeigt, auf welchem Weg man mit dem Fahrrad am besten (einfachsten, sichersten) zu bestimmten Zielen kommt, insbesondere auch außerhalb der Gemeindegrenz... Weiterlesen...
  • 3
    Pendel-Mitfahrgelegenheiten organisieren
    1 Jahr vorNeue Idee0
    Viele pendeln mit dem Auto, meistens nur 1 Person im Auto. Es gibt bereits gute Apps, die das Auffinden von Pendel-Mitfahrgelegenheiten einfach machen. Diese haben ein Henne-Ei Problem: es machen zu w... Weiterlesen...
  • 3
    Bus X970
    10 Monaten vorNeue Idee4
    Diese Woche habe schon etliche Exemplare der neuen Expressbuslinie völlig leer fahren sehen. Das hängt wahrscheinlich auch damit zusammen, dass der Bus nur an sehr wenigen Haltestellen stehen bleibt. ... Weiterlesen...
  • 2
    Begleitung älterer Menschen
    1 Jahr vorNeue Idee3
    Ich würde gerne Zeit mit älteren Menschen verbringen, die Begleitung oder einfache (nicht medizinische) Hilfe benötigen. Ältere Menschen mit Deutschlernenden (Einwanderer, Expats) zusammenzubringen, h... Weiterlesen...
  • 2
    Gehwege und Radwege zu den Bushaltestellen
    7 Monaten vorNeue Idee0
    Alle tolle Busverbindungen nutzen nichts, wenn man keinen sicheren und begehbaren Weg bis zur Haltestelle hat. Die Straßen in Höhenrain sind überhaupt nicht optimiert für Fußgänger und Fahrradfahrer... Weiterlesen...
  • 1
    Berger Büros
    1 Jahr vorNeue Idee0
    Momentan sind wir noch dabei die Möglichkeiten des lokalen Arbeitens in Berg auszuloten. Hierbei geht es darum, die pandemiebedingte Akzeptanz des Arbeitens außerhalb des Büros aufzugreifen und das An... Weiterlesen...
  • 1
    Zertifikat "Fahrradfreundliches Unternehmen"
    1 Jahr vorNeue Idee1
    Die BBB könnte eine Art Zertifikat ins Leben rufen, mit dem Unternehmen in der Gemeinde ausgezeichnet werden, die sich sehr fahrradfreundlich verhalten. Also z.B. Einzelhändler und Gastronomie, die F... Weiterlesen...
  • 1
    Die Spaß Theorie
    9 Monaten vorNeue Idee0
    Es gibt da diese "Fun Theory" die besagt, dass man das Verhalten von Menschen ändern kann wenn irgendwas mehr Spaß macht. Beispiele: Blitzerlotterie https://www.youtube.com/watch?v=iynzHWwJXaA ... Weiterlesen...
  • 1
    01752823635
    9 Monaten vorNeue Idee0
    Bessere Busfahrzeiten und häufigere Fahrten
  • 1
    Bus Höhenrain
    7 Monaten vorNeue Idee0
    Bushaltestelle für Bus 970X Höhenrain oder Oberbibekor (Montessorischüler), in Busfahrplan falsch vermerkt!
  • 0
    Berger bringen mit
    1 Jahr vorNeue Idee0
    Dieses Thema knüpft an den Berger Bringservice an. Die Idee ist auch hierbei, Individualfahrten zu vermeiden. Im Gegensaztz zum Bringservice liefern aber nicht die Händler, sondern Berger Bürger, die ... Weiterlesen...
Idee einreichen0/2000