Förderungen für E-Ladestationen nutzen

15
4 Monaten vorIn Umsetzung2

Es gibt aktuell ein sehr attraktives Förderprogramm des Bundes für die Errichtung von E-Ladestationen. Da es Ende des Jahres ausläuft, sollte schnell gehandelt werden.

2 Kommentare

  1. Die Idee wurde vom Nachhaltigkeitsausschuss für gut befunden und somit zur Abstimmung in den Gemeinderat gegeben, wo sie einstimmig angenommen wurde.

  2. Ja, hoffentlich machen sie dann vorher eine Umfrage unter BEV-Fahrern wo denn sinnvolle Standorte wären. Menschen die noch nie Elektroauto gefahren sind haben dazu oft seltsame und unpraktische Ideen… 😉

    Ein 11 kW Lader macht nur dort Sinn wo man auch mindestens 2 Stunden verbringt, also Restaurant, Hotel, evtl. Sport/Tennisplatz. Vor dem Supermarkt nicht.

    Ein DC-Schnelllader braucht idealerweise auch eine Möglichkeit 30 Minuten zu warten, im Winter gern drin bei Kaffee.

    Extrem wichtig ist auch die korrekte Beschilderung, damit der Stellplatz nicht von Verbrennern zugeparkt wird, ein Dauerbrenner in den Elektroautoforen: https://www.goingelectric.de/forum/viewtopic.php?f=102&t=3122

    😉

Schreibe einen Kommentar